Newsletter-Archiv: März 2018

Daniel Möller
Ich schicke Euch ein kleines Lebenszeichen
Jaaa, mich gibt’s tatsächlich noch! Da wirft man mal einen Blick auf den Kalender und stellt erschrocken fest: Es ist ja schon fast April!
Da ist zunächst eine Entschuldigung fällig, denn nach Adam Ries(e) habe ich Euch damit um  ganze 3 Newsletter geprellt! Ich versuche das in Zukunft auf jeden Fall so gut es geht wieder aufzuholen.
Zu meiner Verteidigung: Schreibtechnisch gab es tatsächlich nicht besonders bombastische News, die ich Euch mitteilen konnte. Dafür kann ich Euch den heutigen Stand nennen, denn ganz faul war ich in den letzten Monaten nicht! Mein aktuelles Manuskript (Codename: Mors Certa) liegt jetzt bei ca. 30%. Das klingt jetzt nicht nach allzuviel, doch erfahrungsgemäß ist das erste Drittel das Schwierigste. Die Vorstellung der Charaktere und der Schauplätze, der Aufbau der Story und das Aufzeigen des Konfliktes (im Grunde aller Konflikte aller Charaktere) ist damit abgeschlossen, und ich merke jetzt schon, dass beim Weiterschreiben die Zeilen nur so runterfließen. Ein wirklich großartiges Gefühl, wenn man monatelang nur so rumkrauchelt!
Ich setze mir ein klares Ziel: Diesen Roman möchte ich in diesem Jahr auch beenden 😉
In der Zwischenzeit gibt es noch eine kleine Neuigkeit. Meine Kurzgeschichte E.V.A. – Liebe auf hohem Level, die in der Anthologie „FanZauber – Autoren entführen dich in ihre Welt“ erschienen ist, ist nach genauerer Betrachtung eigentlich gar nicht so kurz. Aus diesem Grund werde ich sie im April oder Mai auch als eigenständiges E-Book veröffentlichen. Aus marketingtechnischen Gründen wird dieses E-Book für einige Tage sogar kostenlos verfügbar sein, und Ihr erhaltet auf jeden Fall gleich Bescheid, wenn es soweit ist!
Zur Anthologie von „FanZauber“ findet aberh noch im April eine Leserunde bei Lovelybooks statt, und die Autoren der einzelnen Geschichten – auch ich – werden fleißig in der Diskussionsrunde mitmischen 😉
Kennt Ihr Lovelybooks bereits? Das Eldorado schlechthin, für alle, die gern lesen, neue Bücher und Autoren kennenlernen möchten und sich darüber gern austauschen. Noch ist genügend Zeit, sich für die kommende Leserunde anzumelden, bei der Ihr ein kostenloses E-Book erhalten und im Anschluss sogar ein Taschenbuch gewinnenkönnt:
Wart Ihr eigentlich auf der LBM2018? Ich habe es dieses Jahr leider nicht geschafft, was ich unheimlich bedaure, denn mein Verlag und meine SchreibkollegInnen müssen unfassbar viel Spaß und Erfolg gehabt haben. Doch nach der Messe ist vor der Messe … und es sieht ganz danach aus, dass der SadWolf-Verlag es in diesem Jahr sogar nach Frankfurt schafft. Und da bin ich dann mit Sicherheit auch dabei! 😀
Jetzt sind wir schon am Ende meines Newsletters angelangt. Oh, ist ja doch ganz schön was zusammengekommen! Und wenn ich jetzt nochmal auf den Kalender schaue … wie praktisch, es ist Karfreitag! Da habe ich doch gar nicht mal so schlecht getimet 😉
Ich darf Euch einen richtig tollen Feiertag wünschen, das Wetter ist uns ja noch wohlgesonnen. Natürlich wünsche ich Euch auch richtig schöne Ostern mit Freunden und der Familie und bis ganz ganz bald!
Euer Daniel
Advertisements