Newsletter-Archiv: Juni 2017

Was gibt es Neues?

DAS PLAGIAT erhält derzeit sein neues Gewand: Das Coverdesign ist im Entstehen und ich bin schon sehr gespannt, wie es letzten Endes aussehen wird und wie es Euch begeistern wird. Der Erscheinungstermin steht noch nicht endgültig fest, aber wenn Ihr Euch mal auf www.sadwolf-verlag.de umschaut, könnt Ihr entdecken, was meine dortigen Autorenkolleginnen und -kollegen so veröffentlichen. Mir kommt es vor, als gäbe es im Wochentakt etwas Neues!

Wer sich schon mal auf meiner Webseite umgeschaut hat, ist vielleicht über meine Rubrik Kurzgeschichten gestolpert. durch Zufall bin ich mit einem Projekt in Berührung gekommen, bei dem eine meiner Kurzgeschichten Teil einer Anthologie werden wird. Das finde ich überaus spannend und bin gerade fleißig am Überarbeiten, denn besagte Anthologie soll noch in diesem Jahr erscheinen! Das Grundthema lautet: Verzaubert.

Thema des Monats

Lasst mich ein paar Worte verlieren über: Motivation. Ein wichtiger Wert heutzutage, nicht nur im Job oder wenn es um das Heim oder die Familie geht. Habt Ihr ein Hobby? Könntet Ihr dieses jederzeit, sprich Tag und Nacht ausüben, oder braucht Ihr manchmal auch einen leichten Tritt in den Hintern?
Ich kann nur von mir sprechen: Meine Leidenschaft, das Schreiben, verfolgt mich eigentlich in jeder Minute. Sei es nur ein Satz, eine kleine Idee oder eine Beobachtung des Alltags: Am liebsten möchte ich alles sofort festhalten, und vor allem in unmöglichen Momenten überkommt mich die Lust, kapitelweise text abzulassen. Das geht natürlich nicht immer – wenn man um Beispiel auf der Arbeit ist. Wenn ich aber endlich etwas Zeit freigeschaufelt habe, sitze ich manchmal eine halbe Ewigkeit an einer Textstelle oder vor einer gänzlich leeren Seite. Welch Ironie! Das mit der Gelegenheit und der Ausführung passt also niemals zusammen.
Was aber hat das mit Motivation zu tun? Nun, mein eigener Grund zu schreiben war einst das Motiv, stets das nächste Buch zu veröffentlichen. Allerdings musste ich schnell feststellen, dass das für mich so nicht funktioniert. Schon gar nicht, wenn ich doch im Grunde keine Deadline habe 😉 Inzwischen schreibe ich um des Schreibens willen, und um Geschichten zu erzählen. Gerade, wenn viele verschiedene Charaktere und Plots im Kopf schwirren, ist das – zumindest für mich – die bessere Herangehensweise. Man darf sich also von mir noch auf vieles freuen. Und auch, wenn ich es nicht schaffe, alle 3 Monate ein neues Buch auf den Markt zu werfen, seid unbesorgt: Motiviert bin ich durchaus 🙂

Termine

Zu meinen bisherigen Terminen ist überraschend noch einer hinzu gekommen. Praktisch um die Ecke findet in Hofheim a.Ts. erstmals eine Buchmesse statt. Die kann ich mir ja unmöglich entgehen lassen:

10./11.06.2017BUCHMESSE HOFHEIM, DIE ICH RIEF im Messecenter Rhein-Main (65719 Hofheim-Wallau)

14.09.2017 – Lesung aus DIE TRÄUME, DIE ICH RIEF im Kulturforum Zeilsheim (65931 Frankfurt am Main)

25./26.11.2017 BUCHBERLIN im Estrel Congress & Messe Center (12057 Berlin)

Die lieben Kolleg(inn)en

Diesen Monat stelle ich Euch Ela Feyh vor:


Ela lernte ich durch einen irren Zufall auf Facebook kennen. Sie zeigte der Community das damalige Cover zu ihrem Roman „Feuerhelix“ und fragte, was man sich wohl unter der dort abgebildeten Helix vorstellen würde. Mich machte das neugierig und ich kommentierte freudig. Und prompt gewann ich ein Ebook.

Nun sollte ich noch erwähnen, dass Fantasy eigentlich gar nicht so meins ist. Ela schaffte es allerdings mit Leichtigkeit, mich mit ihrem Mix aus Hexen, Göttern, Wissenschaft, Spannung und einer Prise Humor zu überzeugen! Daraufhin habe ich ebenso begeistert den Nachfolgeband „Seelenaura“ sowie die Vorgeschichte „Tagebuch einer Hexe“ verschlungen.

Nun hat sie eine weitere Reihe begonnen, die noch viele Nachfolgebände liefern soll: Sylnen. Ebenfalls ganz klare Leseempfehlung!

Ich bin also in der Lage, allen Fans von Fantasy – und natürlich auch allen anderen – zu raten, unbedingt mal bei Ela Feyh vorbeizuschauen! Ihre Webseite hält auch so einiges bereit!

www.ElaFeyh.de

Zu guter letzt …

… darf ich Dir eine schöne Zeit wünschen bis wir uns wiedersehen. Der nächste Newsletter ist für Juli geplant. Sollte es wichtige Neuigkeiten geben, warte ich natürlich keine vier Wochen, sondern informiere Dich umgehend 😉
Solltest Du bis dahin Langeweile oder Wissensdurst verspüren, lade ich Dich herzlich auf meine Homepage, Facebookseite oder YouTube-Kanal ein. Links below.
Und wenn Dir der Newsletter gefallen hat – empfiehl ihn doch weiter! 🙂

Beste Grüße
Daniel Möller


Links:
wortereich.wordpress.com
https://www.facebook.com/wortereich/
https://www.youtube.com/channel/UC9rm0v5bph8JT5gMycxJJBA
https://fanzauber.de/produkt-schlagwort/daniel-moeller/
https://www.amazon.de/Daniel-M%C3%B6ller/e/B011UICWD8/ref=dp_byline_cont_ebooks_1

Impressum:
Daniel Möller
c/o Papyrus Autoren-Club
R.O.M. Logicware GmbH
Pettenkoferstr. 16-18
10247 Berlin

Advertisements